Loft Concerts präsentiert:
Fr
Freitag
18.01.19
18.01.
Einlass
19:00
Start
20:00
Konzert

ANNA CALVI

HUNTER TOUR
Medium 76b591e659945a95cda26e1ad06c3a73.full

ANNA CALVI

Lange – um genau zu sein vier Jahre – mussten ihre Fans auf diesen Moment warten. Anna Calvi war im Juni mit einer exklusiven Show im Berghain, um ihre Livepause zu beenden. Selbstverständlich war das Konzert innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Alle wollen das überaus intensive Live-Erlebnis mit der Britin teilen, die schweren Gitarren-Sounds hören, die unglaubliche Stimmung in sich aufsaugen. Ein wenig davon kann man nachfühlen auf ihren zwei jüngsten Veröffentlichungen, der „Live For Burberry“-EP und der exklusiven Record Store Day-LP „Live at Meltdown“, einem speziellen Festival-Mitschnitt mit Band, Chor und einem Feature von David Byrne.

Aber es kommt eben nichts auch nur annähernd dem nah sie mit eigenen Augen und Ohren live zu erleben. Calvi überrascht uns immer wieder aufs Neue. Die Britin ist eine der elaboriertesten Musikerinnen, und eine der facettenreichsten überhaupt. Sie ist eine grandiose Gitarristin und hat ihren Uni-Abschluss auf der Violine gemacht hat. Sie hat eine reizvolle Stimme, die einen im tiefsten Inneren erschüttert. Ihre beiden Studio-Platten waren für den Mercury Prize nominiert. Sie gehört zu den Stimmen, die gehört werden wollen und sollten - und zwar nicht nur, weil sie so einzigartig ist, sondern weil Anna Calvi etwas zu sagen hat. Das verbindet sie mit ihren Vorbildern. Nicht umsonst nannte Brian Eno sie „das Beste seit Patti Smith“. Sie hat zusammen mit Robert Wilson die Oper „The Sandman“ geschrieben und ist mit Größen wie Morrissey, Nick Cave oder den Arctic Monkeys unterwegs gewesen.

Ihr ebenfalls lang ersehntes drittes Album „Hunter“ wird nun im Herbst erscheinen. Und auch da dürfen wir wieder Großes erwarten. Calvi ist eine Songwriterin mit einem beeindruckenden Gefühl für perfekte Popmelodien und filmische Dramaturgie und regiert die Musik mit ihrer unfassbar vielseitigen Stimme - mal sanft zurückgezogen, mal voller unmittelbar hypnotischem Volumen. Der spröde und herbe Glanz der Stücke und die grandios orchestrierte Umsetzung machen sie zu etwas Einzigartigem. Ein Glück für alle Fans, dass Anna nun angekündigt hat erneut zurückzukommen: im Januar wird sie im Astra zu erleben sein!


Präsentiert von